Zwei Abschiede in der Pfarre Steinakirchen

Erstellt am 17. Juni 2022 | 06:44
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8386288_erl24stkkaplanstory_c_schaupp.jpg
Pfarrer Hans Lagler (links) ist sehr dankbar für die gute Zusammenarbeit mit Kaplan Samuel Igwe (Mitte) und Pastoralassistent Christian Eder und wünscht ihnen alles Gute bei ihren neuen Aufgaben.
Foto: Philipp Schaupp
Nach jahrelanger und erfolgreicher Zusammenarbeit werden Kaplan Samuel Igwe und Pastoralassistent Christian Eder die Pfarre Steinakirchen verlassen.
Werbung
Anzeige

Mit 1. September wird ein Umbruch in der Pfarre Steinakirchen stattfinden, denn Kaplan Samuel Igwe und Pastoralassistent Christian Eder zieht es in andere Pfarrgemeinden.

Nach seinem dreijährigen Wirken in der Pfarre St. Paul Krems begann Pater Samuel Igwe im September 2020 seine Tätigkeit als Kaplan in Steinakirchen. Trotz der Pandemie war es ihm wichtig, den Kontakt mit den Menschen zu suchen. „Für mich war es eine gute Gelegenheit und ein großes Privileg, in dieser aktiven Pfarre als Kaplan zu arbeiten. Meine Erfahrungen berührten viele Bereiche menschlichen Bemühens“, erzählt der 42-jährige Nigerianer.

Auch Pfarrer Lagler zeigte sich sehr dankbar für die gemeinsame Zeit: „Mit Pater Samuel durften wir Weltkirche hautnah miterleben.“ In Zukunft wird Kaplan Igwe in den Pfarren Waidhofen an der Ybbs und Zell tätig sein. In Steinakirchen ist der Nachfolger noch unklar. Gewiss ist nur, dass es ein Weihbischof aus Indien sein wird.

Auch für Pastoralassistent Christian Eder heißt es, Abschied von der Pfarre Steinakirchen zu nehmen. Insgesamt wirkte der aus der Pfarre Nöchling stammende Familienvater fünf Jahre im Kleinen Erlauftal. Der 36-jährige Pastoralassistent Eder brachte mit seinem vielseitigen Engagement neuen Schwung in die Pfarrgemeinde Steinakirchen. Durch seine ständige Präsenz innerhalb der örtlichen „Katholischen Jugend“ war Eder auch unter jungen Menschen gern gesehen.

„Mich begeisterte er vor allem mit seinem Ideenreichtum sowie seiner Lebens- und Glaubensfreude, die er in die Pfarre einbrachte“, bedankt sich Pfarrer Lagler für die gute Zusammenarbeit. Zukünftig wird Christian Eder das Pfarrteam Ybbs und Säusenstein als Pastoralassistent verstärken. Die Nachfolge wird die Wieselburgerin Hemma Putschögl, die derzeit in der Pfarre Purgstall tätig ist, antreten.

Werbung