Frontal gegen Leitschiene

Erstellt am 10. November 2021 | 06:25
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
In den frühen Dienstagmorgenstunden wurde die Freiwillige Feuerwehr Wieselburg zu einer Fahrzeugbergung auf die L105 (Mankerstraße) gerufen.
Werbung

Aus noch unklarer Ursache prallte ein Auto frontal in eine Leitschiene beim Zubringer auf die B25. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Feuerwehr führte die Fahrzeugbergung nach polizeilicher Freigabe durch und reinigte anschließend die Fahrbahn.

Werbung