Eine Ladung Mist auf der Fahrbahn. Eine Ladung Mist lud ein 24-jähriger Scheibbser unfreiwillig am Sonntagnachmittag bei der Kreuzung Erlauftalbundesstraße Richtung St. Anton ab. Die FF Neustift war mit acht Mann und zwei Fahrzeugen rund zwei Stunden für die Aufräumungsarbeiten im Einsatz.

Von Christian Eplinger. Erstellt am 08. November 2020 (19:32)
Der Anhänger kippte um und entlud die Fuhre Mist auf der Fahrbahn beziehungsweise dem Gehsteig.
privat, privat

Ein 24-jähriger Scheibbser lenkte am Sonntag gegen 13.50 Uhr einen Traktor der Marke John Deere mit dem mit Kuhdung beladenen Anhänger auf der B25. Bei der Kreuzung mit der B28 in Richtung St. Anton fuhr der Scheibbser zu schnell in die Kurve. Der Anhänger kippte im Kreuzungsbereich um und entlud den Mist  zum Großteil auf der Fahrbahn und auf dem Gehsteig.

Durch die Berge- Aufräumarbeiten und war der Verkehr bis rund 16 Uhr beeinträchtigt. Die FF Neustift war mit acht Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz.