Motorradfahrer kollidierte auf LB 31 mit Pkw. Zu einem Unfall mit Personenschaden kam es am vergangenen Mittwochnachmittag auf der LB 31 im Gemeindegebiet von Göstling.

Von Claudia Christ. Erstellt am 09. September 2021 (12:36)
New Image
Das Motorrad des 25-Jährigen aus dem Bezirk Kirchdorf/Krems wurde bei dem Zusammenstoß in Göstling in zwei Teile zerrissen.
Polizeiinspektion Lunz am See

Ein 25-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Kirchdorf/Krems war in Richtung Waidhofen unterwegs, als eine 53-jährige Frau aus dem Bezirk Amstetten ihren Pkw in der entgegengesetzten Richtung steuerte.

Bei einem geplanten Überholmanöver eines Lkws, bemerkte der Motorradfahrer das entgegenkommende Fahrzeug zu spät. Der 25-Jährige hat laut Polizei noch versucht das Motorrad abzubremsen und sich hinter dem Lkw einzureihen.

Dabei ist er zu Sturz gekommen und das Motorrad ist gegen den entgegenkommenden Pkw geschlittert. Der Motorradlenker erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen und musste mit dem Notarzthubschrauber das Landesklinikum Amstetten geflogen werden. Die Pkw-Lenkerin wurde leicht verletzt, und konnte ambulant behandelt werden.