Ötscherland-Express: Waggons entgleist. Am Freitagmittag entgleisten am Bahnhof Lunz drei Waggons. Verletzt wurde dabei niemand.

Von Claudia Christ. Erstellt am 07. Oktober 2019 (10:43)
NÖN Archiv
Drei Waggons vom Ötscherland-Express sprangen aus den Gleisen.

Zu einem Zwischenfall kam es am Freitagmittag bei einer Sonderfahrt vom Ötscherland-Express. Der Zug fuhr aus Göstling kommend geschoben über eine Weiche in den Einfahrtsbereich des Bahnhofes Lunz, als beim Passieren einer Weiche in Schrittgeschwindigkeit drei unbesetzte Waggons aus den Schienen sprangen. „Der Lokführer leitete sofort eine Notbremsung ein“, berichtet Karl G. Becker, Geschäftsführer NÖLB-B.

Personen kamen nicht zu Schaden. Noch am Freitag konnte der Gleisabschnitt mit Hilfe eines Krans geräumt werden. Die genaue Unfallursache wird derzeit noch erhoben. Bis genaue Untersuchungsergebnisse vorliegen, hat die Geschäftsführung der Museumsbahn das Befahren des betroffenen Streckenabschnittes untersagt.