Snowboarder am Hochkar schwer verletzt. Versuch, über Felsen zu springen, scheiterte

Von Redaktion, APA. Erstellt am 02. Februar 2017 (19:48)
www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Symbolbild

Ein 19-jähriger Wiener ist am Donnerstag bei einem Snowboardunfall am Hochkar in Niederösterreich (Bezirk Scheibbs) schwer verletzt worden. Laut Landespolizeidirektion Niederösterreich war der junge Mann gegen 11.45 Uhr auf der Piste Nummer acht unterwegs und dürfte versucht haben, über einen Felsen zu springen.

Dabei dürfte er über einen Stein gefahren und durch die Luft geschleudert worden sein. Er schlug laut Polizei auf einem Felsen auf und stürzte dann aus etwa fünf Meter Höhe auf die Piste. Er verletzte sich schwer. Ein Polizist, der privat in dem Skigebiet war, und ein Mitarbeiter der Liftbetreibergesellschaft versorgten den 19-Jährigen. Der Rettungshubschrauber Christophorus 15 brachte den Verletzten in das Krankenhaus Steyr in Oberösterreich.