Auftakt für das Kulturjahr in Reinsberg

Erstellt am 20. Januar 2022 | 14:08
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8266860_erl03reinsberg_kulturdieduetten_triolep.jpg
„Die Duetten“ und das „Trio Lepschi“ versprechen am 29. Jänner einen amüsanten dialekt-musikalischen Schlagabtausch der Geschlechter.
Foto: Foto Birgit Machinger/Julia Maetzl
Musikalisch heiter geht es im Reinsberger Musium los.
Werbung

Wenn die drei Herren vom „Trio Lepschi“ auf die zwei Damen von „Die Duetten“ treffen (in Reinsberg schon bekannt vom jährlichen Kindertanz- und Theaterworkshop), dann kann es nur um einen amüsanten dialekt-musikalischen Schlagabtausch der Geschlechter gehen. Wer darauf Lust hat, sollte sich den Samstag, 29. Jänner, markieren. Denn da treten das Duo und das Trio gemeinsam um 19.30 Uhr im Musium Reinsberg auf.

Und das darf erwartet werden: Die einen singen vom Essen, von Zimmerpflanzen und schimpfen über Gott und die Welt, die anderen finden manche Dinge für den Hugo und sagen dem von Instagram und Co ausgerufenen Perfektionismus den jugendlichen Kampf an. Das Trio Lepschi setzt zu einem multilingualen Lobgesang über die Gurke an. Nebenbei tischen die Herren Kunz, Zrost und Slupetzky aber auch manch anderen Ohrenschmaus aus ihrer Liederküche auf.

Die Duetten finden ihre Freude und Inspiration im Alltag und behandeln diesen zwar kritisch, aber immer mit einer großen Portion Humor und Selbstironie. Auf jeden Fall bringen sie allesamt das Publikum zum Schmunzeln und Lachen, aber auch zum Nachdenken und Reflektieren.

Der nächste Programmpunkt im Reinsberger Kulturjahr ist ein musikalischer Abend mit Birgit Minichmayr am 5. März.

Ticketline: 07487/21388

www.kulturdorf-reinsberg.at

Werbung