Pfarre Scheibbs feiert Jubiläum

Erstellt am 31. März 2022 | 06:08
Lesezeit: 2 Min
Die Pfarre Scheibbs feiert 700-jähriges Bestehen. Das ganze Jahr über stehen Veranstaltungen am Programm.
Werbung
Anzeige

Den Auftakt der Feierlichkeiten rund um das Jubiläum 700 Jahr Pfarre Scheibbs machte vergangenen Freitag ein Vortrag von Religionspädagogin Andrea Taschl-Erber über die Pfarrpatronin Maria Magdalena sowie ein Konzert von Sylva Kummer (Gesang), Franz Reithner (Orgel) und einem Streichquintett am Sonntag in der Klosterkirche.

Dieser Veranstaltungsbogen soll sich das ganze Jahr über weiterziehen. Ab jetzt findet jeden Monat eine Veranstaltung zum Pfarrjubiläum statt. Vorträge, Konzerte, eine gemeinsame Wallfahrt, aber auch Kirchturmführungen und eine Kreuzweihe sind Teil der Jubiläumsreihe. Zu den Highlights des Jahres zählt der Festgottesdienst zu Ehren der Hl. Magdalena am 24. Juli.

Neben den Veranstaltungen wurde für das Jubiläum auch ein eigenes Logo entworfen. Mit dem Scheibbser Stadtwappen und dem Salbgefäß, das Symbol der Hl. Magdalena, erkennt man laut Pfarrer Anton Hofmarcher sofort, dass es sich um das Logo der Pfarre Scheibbs handelt. Außerdem wurde eine Festschrift herausgegeben, die rechtzeitig zur Auftaktveranstaltung vergangene Woche fertig geworden ist.

„Wir sind dankbar, dass es die Pfarre schon so lange gibt und wir wissen, dass das Land gesegnet ist. Die Feierlichkeiten anlässlich der 700 Jahre Pfarre Scheibbs sollen aber nicht nur eine Rückschau werden. Wir wollen, dass die Menschen heute im Glauben verwurzelt sind und eine Zukunft haben. Vor allem in Zeiten wie diesen wollen wir auch Hoffnung für das Leben geben“, erzählt Pfarrer Anton Hofmarcher.

Das Engagement in der Pfarre Scheibbs ist groß. Das zeichnet sich nicht nur bei der Organisation und Umsetzung des Jubiläumsjahres ab, zu dem Jung und Alt einen Beitrag leisten. Auch die Wahlbeteiligung bei der Pfarrgemeinderatswahl, die kürzlich abgehalten wurde, war mit rund 29 Prozent viel höher als erwartet, freut sich Pfarrer Anton Hofmarcher.

Werbung