Umfahrung Wieselburg: Messungen für Herbst geplant. Land: „Wir halten uns an die Auflagen des UVP-Bescheides.“

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 17. August 2021 (13:37)
Umfahrung Wieselburg
Eplinger

Die Umfahrung Wieselburg sorgt weiter für Diskussionen in der Region (siehe Leserbriefe rechts). Vonseiten des NÖ Straßendienstes bezieht Pressereferent Gerhard Fichtinger auf NÖN-Anfrage Stellung: „Im Herbst werden an einigen Punkten entlang der Umfahrungstrasse Kontrollmessungen des Schallpegels durchgeführt, entsprechend des UVP-Bescheides.

Die ermittelten Werte werden den Gemeinden zur Kenntnis gebracht.“ Bezüglich der zu hohen Geschwindigkeit sei man außerdem in Absprache mit der Verkehrsbehörde. „Wir werden um verstärkte Kontrollen ersuchen“, sagt Fichtinger.