Oberndorf: Auffahrunfall endete glimpflich. Am Dienstagmorgen kam es in der Marktgemeinde Oberndorf bei der Bogenhof-Kreuzung zu einem Auffahrunfall.

Von Franz Reiterer. Erstellt am 08. Juni 2021 (12:55)

Ein Autolenker übersah am Dienstagmorgen auf der LB29 in Fahrtrichtung Mank, dass ein vor ihm fahrendes Auto nach links Richtung Plankenstein abbiegen wollte, und krachte mit der Frontseite seines Fahrzeuges gegen das Heck des vor ihm fahrenden Autos. Beide Autolenker kamen allerdings mit dem Schrecken und leichten Prellungen davon. Eine Beifahrerin erlitt leichte Halsverletzung und wurde vom Roten Kreuz an Ort und Stelle verarztet. 

Die FF Hub Lehen war bei der Fahrzeugbergung und Straßensäuberung im Einsatz. Der Verkehr konnte von der Polizei an der Unfallstelle vorbeigelotst werden.