Vom Schreiben, Reisen und Fotografieren. Die Ausstellung der NöART im Rathaus Scheibbs eröffnet.

Erstellt am 22. März 2016 (14:09)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Anja Hitzenberger, Aus der Serie »Chinese Fast Food«, 2013, C-Print, 70 x 100 cm
NOEN, Anja Hitzenberger
Die Ausstellung berührt das Thema Reisen auf verschiedenen Ebenen. Geleitet wird sie durch das Bedürfnis der Reisenden zum Festhalten der Eindrücke. Der Zeit entsprechend waren es zuerst Zeichnungen, später, nach der Erfindung der Fotografie, das Foto und heute elektronische Medien. Eine zweite Schiene des Konservierens war immer schon die Schrift. Seien es Reiseberichte, Reisetagebücher oder in weiterer Folge Reiseführer. Heute sind es Social Media wie Blogs oder Facebook.

Die Ausstellung „Vom Schreiben, Reisen und Fotografieren“ referiert mit diesen Werkzeugen der Konservierung. Es werden sowohl Zeichnungen wie Fotos gezeigt, als auch Texte geschrieben und gelesen.



Zu besichtigen während der Amtszeiten der Stadtgemeinde Scheibbs noch bis 1. April 2016.
 
Infos: Kulturreferat der Stadtgemeinde Scheibbs, T. 07482/42511-63