Reinsberg: Kultur-Events im Musium

Erstellt am 02. März 2022 | 14:38
Lesezeit: 2 Min
Birgit Minichmayr singt Shakespeare-Sonette
Birgit Minichmayr
Foto: APA/AFP
Mit Sängerin Birgit Minichmayr und dem Klavierduo Johanna Gröbner und Veronika Trisko finden im Reinsberger Musium im März zwei hochkarätige Vorstellungen statt.
Werbung
Anzeige

Am Samstag, 5. März, singt Birgit Minichmayr im Musium Reinsberg Lieder von Bert Brecht und Kurt Weill, die das Schaffen Lotte Lenyas geprägt haben (Beginn: 19 Uhr). Mit dem E-Gitarristen Martin Siewert präsentiert die bekannte Schauspielerin mit ihrem ganz persönlichen Timbre die Songs in neuem Gewand. Derzeit ist Minichmayr, neben diversen Filmengagements, Mitglied des Ensembles des Wiener Burgtheaters.

Ein weiteres Event wartet auf Kulturliebhaber am 20. März: ein Abend für Feinschmecker quasi. Das Klavierduo mit Johanna Gröbner und Veronika Trisko tragen zusammen mit dem A-cappella-Chor Tulln, unter der Leitung von Gottfried Zawischowski, Stücke von Maurice Ravel, Carl Orff, Frederick Loewe bis Toto vor. Die österreichischen Pianistinen musizieren seit 1996 gemeinsam als Klavierduo. Beginn der Kulturveranstaltung „Chor & Klavier zu 4 Händen“ ist um 17 Uhr.

Tickets und Infos unter www.kulturdorf.reinsberg.at

Werbung