Auf neuestem Stand: Onkologie-Experte informierte. Im Rahmen des Fortbildungsprogramms am Landesklinikum Scheibbs war Onkologie-Experte Rupert Bartsch zu Gast.

Erstellt am 11. Dezember 2017 (09:10)
NOEN, Umgeher/LK
Abteilungsleiter Primar Karl Moyses (links) und der interimistische Ärztliche Direktor Erwin Schwaighofer (rechts) freuten sich, den Onkologie-Experten Assistenz-Professor Rupert Bartsch im LK Scheibbs begrüßen zu dürfen.

Im Rahmen des Fortbildungsprogrammes des Abteilungsleiters der Inneren Medizin, Primar Karl Moyses, konnte das Landesklinikum Scheibbs den Onkologie-Experten Rupert Bartsch gewinnen und lud erneut zu einem Vortrag für alle hausinternen Mitarbeiter sowie niedergelassenen Ärzte.

Der renommierte Experte für Onkologie und Hämatologie ist Vortragender bei nationalen und internationalen Kongressen, Autor zahlreicher Publikationen und Oberarzt an der Medizinischen Universität Wien. Seit vielen Jahren gilt der Schwerpunkt seiner Tätigkeit der Betreuung von Frauen mit Brustkrebs. Das Referat stand daher unter dem Titel „Update Mammakarzinom 2017“. Primar Karl Moyses und der interimistische Ärztliche Direktor Erwin Schwaighofer stellten den Referenten vor und begrüßten zur Fortbildung.

Die breite Einbeziehung innerbetrieblicher Professionen und des niedergelassenen Bereiches sollen die Zusammenarbeit fördern. Unter den Zuhörern befanden sich nicht nur Ärzte aus dem Landesklinikum, sondern auch aus den umliegenden Kliniken und dem niedergelassenen Bereich.