Lackenhof

Erstellt am 05. Dezember 2018, 13:49

von Christian Eplinger

Ötscher muss Saisonstart verschieben. „Leider war uns Petrus nicht positiv gesinnt und hat durch eine Warmwetterperiode mit Regen dafür gesorgt, dass der Start der Ötscher Bergbahnen in die Wintersaison 2018/19 noch einmal auf voraussichtlich 15. Dezember 2018 verschoben werden muss“, verkündet ein etwas enttäuschter Ötscherlift-Geschäftsführer Andreas Buder am Mittwoch.

Symbolbild   |  encierro/Shutterstock.com

Bis zuletzt hatte man sich bemüht und gehofft, den geplanten Saisonstarttermin am 8. Dezember halten zu können. Aber man wolle den Gästen vom Saisonstart weg optimale Pistenverhältnisse bieten und die seien bei diesen aktuellen Temperaturen einfach nicht herzustellen.

Nichtsdestotrotz wird am Samstag, 8. Dezember, ein Lift in Betrieb sein. Der Doppelsessellift auf den Großen Ötscher fährt  am 8. Dezember von 9 bis 16 Uhr (Fußgängerbetrieb) zum Sonderpreis von 6 Euro pro Erwachsenen. Kinder bis 15 Jahre (JG 2004 oder jünger) fahren sogar überhaupt gratis.

Seit 30. November bereits durchgehend in Betrieb ist dagegen das Hochkar. Aktuell sind dort die Hochkarbahn, der Almlift und das Kinderland geöffnet.