Talente aus Bezirk bei Musical-Auftritt im Gasometer

Erstellt am 12. April 2018 | 05:00
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7219432_erl15wbg_musical.jpg
Jana Zellhofer aus Gresten (rechts) und Emilia Heigl aus Wieselburg traten im Musical „Thirteen“ im Wiener Gasometer auf. Mehrere Schulklassen aus dem Bezirk besuchten die Theater der Jugendvorstellung.
Foto: privat
Im Musical „Thirteen“ traten zwei junge Darstellerinnen aus dem Bezirk Scheibbs auf.
Werbung

In der Bank Austria Music Hall im Gasometer stand diese Woche eine Musicalproduktion auf dem Programm. Mit dabei waren Jana Zellhofer und Emilia Heigl, beide Studentinnen an der Performing Academy. Im Stück „Thirteen“ geht es um den jungen Evan, der von New York in eine Kleinstadt in Indiana zieht und dort Freunde gewinnen möchte. 

Die damit verbundenen Sorgen und Nöte und auch ein gehöriges Maß an Liebeskummer und Zickenkrieg wurden auf die Bühne gebracht. Die moderne Inszenierung bediente sich der aktuellen Jugendsprache und bot einen guten Mix aus Wortwitz und ein wenig Slapstick. 

Großartige Tanzszenen und Choreografien

Großartige Tanzszenen und temperamentvolle Choreografien sorgten in dem rockigen Musical für Abwechslung.

Die 19-jährige Jana Zellhofer und die 18-jährige Emilia Heigl standen sehr souverän auf der Bühne und überzeugten sowohl beim Tanzen als auch beim Singen. „Wenn man auf der Bühne steht und fast 2000 Zuschauer applaudieren, dann weiß man genau, wieso man sich für diesen Beruf entschieden hat und dass sich die harte Arbeit auszahlt“, freuten sich die beiden.

Werbung