28,9 Meter: Gößter Ballon NÖs in Bodensdorf getauft.

Erstellt am 08. Mai 2017 (13:20)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Bodensdorf ist die inoffizielle Ballonhauptstadt Österreichs. Zu dieser Erkenntnis kamen Moderator Thomas Meisinger und Bürgermeister Karl Gerstl bei der jüngsten Ballontaufe auf der Gerstl-Wiese direkt neben dem Ballonwirt Aigner. Andreas Simoner, Chef von Mostviertel Ballooning, hat nun einen neuen Passagier-Ballon „im Stall“. Der fünfte mittlerweile – und mit einem Hüllenvolumen von 6.000 m3, einer Höhe von 28,9 Metern und einer Breite von 24,6 Metern der absolut größte. Nicht nur für Andreas Simoner, sondern der größte Ballon in ganz Niederösterreich.