Arbeiter stürzte viereinhalb Meter in die Tiefe. Bei Schalungstätigkeiten an einem Neubau ist ein 25-jähriger Arbeiter am Dienstagnachmittag in Wieselburg (Bezirk Scheibbs) etwa viereinhalb Meter in die Tiefe gestürzt und gegen einen Metallcontainer geprallt.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 30. Juli 2019 (16:24)
Weingartner-Foto
Rettung Symbolbild

Der Einheimische wurde mit Verletzungen in das Landesklinikum Amstetten gebracht, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich.