Baldiges Ende der B 25-Sperre

Die Arbeiten beim Kreisverkehr Süd gehen voran. B 25-Sperre bis längstens Donnerstag.

Christian Eplinger
Christian Eplinger Erstellt am 25. August 2020 | 10:53
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Bei 30 Grad Celsius und mehr verrichten die Mitarbeiter der Straßenmeisterei Scheibbs und der beteiligten Baufirmen beim großen Umfahrungskreisverkehr Süd in Mühling ihre Arbeit. Keine leichte Arbeit. Von oben die brennende Sonne, von unten der heiße frische Asphalt. Aber die Bauarbeiten gehen zügig voran.

Anzeige

Die Sperre der Erlauftalbundesstraße zwischen Mühling und Purgstall in Fahrtrichtung Purgstall sollte spätestens am Donnerstag, 27. August, aufgehoben werden. Bis dahin besteht noch die Umleitung über Zarnsdorf nach Purgstall. Diese Woche sollen auch die Sanierungsarbeiten an der zweiten beeinträchtigen Brücke der Umfahrung starten.