Der Sommer mit halle2

Erstellt am 15. Juli 2022 | 06:15
Lesezeit: 3 Min
440_0008_8411598_erl28wbg_halle2_schreibwerkstatt_thomas.jpg
Schriftsteller Thomas Sautner hält am 22. und 23. Juli den Kreativ-Workshop „Schreibwerkstatt“ ab. Anmeldung: workshop@halle2.at.
Foto: Birgit Edlhofer
Am 22. und 23. Juli veranstaltet halle2 in Wieselburg drei Literaturevents: Die Lesung „literatur & wiese“, den zweitägigen Kreativ-Workshop „Schreibwerkstatt“ und eine Lesung & Kreativ-Workshop für Kinder, die „Geschichtenkiste“.
Werbung

Der Kulturverein halle2 hat im heurigen Sommer wieder zwei besondere Highlight-Wochenenden geplant. Der 22. und 23. Juli stehen ganz im Zeichen der Literatur und bieten gleich drei für Jung und Alt passende Veranstaltungen. Zwei Wochen später, am 5. und 6. August, steht dann das Multi-Kulti-Festival „Hiesige & Dosige“ im Schlosspark am Programm. Acht Bands aus Österreich, Deutschland, Spanien und Ghana werden dabei für Mega-Stimmung sorgen. Dazu gibt es Tanzworkshops für Kids & Teens und einen Swing-Dance Workshop.

Die „Schreibwerkstatt“:

Den Beginn macht ein Kreativ-Workshop am 22. und 23. Juli mit Schriftsteller Thomas Sautner. An zwei Tagen (jeweils 10 bis 17 Uhr) wird hier das Schreiben gelernt und Thomas Sautner plaudert aus seinem Nähkästchen. Krönender Abschluss ist die Lesung am Samstagabend (19 Uhr), bei der Thomas Sautner gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgewählte Texte präsentiert, die im Workshop entstanden sind. Die Teilnahmegebühr beträgt 150 Euro, in welchen auch das Mittagessen inkludiert ist.

„Es war uns immer wichtig Kultur nicht nur zu konsumieren, sondern auch Formate anzubieten, die dazu einladen, sich mit der eigenen Kreativität auseinanderzusetzen und darüber hinaus mit anderen in Kommunikation zu treten“, sagt Projekt-Kurator Wolfgang Thanel von halle2. Und sein Kollege Peter Brandstetter ergänzt: „Bei Literatur mag die gefühlte Distanz vom eigenen Text zu gedruckten Werken immens sein, gleichzeitig ist Schreiben eines der unmittelbarsten Mittel, um Gedanken und Gefühle auszudrücken. Wir möchten die Menschen ermuntern, ihre individuellen, künstlerischen Fähigkeiten zu nutzen und zu erweitern.“

„Literatur & Wiese“:

Event zwei des literarischen Wochenendes ist eine Lesung mit musikalischer Begleitung, welche am Freitag, 22. Juli, um 19 Uhr beim Zwiesel-Platz stattfindet. Hierbei werden die Autoren Anna Herzig, Mario Schlembach und Reinhard Kaiser-Mühlecker aus ihren Werken lesen und im Interview aus dem Nähkästchen plaudern.

Geschichtenkiste:

Dritter Literatur-Part von halle2 ist ein Nachmittag für Kinder von 4 bis 14 Jahren mit Lesung und Mini-Performance beziehungsweise Illustrations- und Kreativ-Workshop. Dieser Teil findet am Samstag, 23. Juli, von 15 bis 17 Uhr am Zwiesel-Platz mit Lisa Maria Wagner und Andreas Thaler statt. „Bei der Geschichtenkiste legen wir denselben Qualitätsanspruch wie bei unseren sonstigen Veranstaltungen an. Kein Beschäftigungsprogramm, sondern Inhalte, die nicht nur für die Kleinsten spannend sind. Geschichten und Bilder, die verzaubern und die in den Workshops die Kinder einladen, ihre eigene Fantasie aktiv einzusetzen“, erklärt Wolfgang Thanel.

Im Zuge der Geschichtenkiste können die Kinder unter der Anleitung von Ernährungswissenschafterin Theres Rathmanner ihre eigenen Sommer-Limonaden kreieren – von Apfel bis Zitronenmelisse.

Werbung