Ein Treffen zum Vernetzen. Mit zehn StartUps und Jungunternehmern fand die erste Netzwerk-Veranstaltung des Ecospace Wieselburg statt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 02. Dezember 2019 (15:54)
StartUp-Vernetzungstreffen in Wieselburg mit FH-StartUp-Center-Leiterin Margaretha Bewersdorff und Bürgermeister Josef Leitner.
Ecospace

Dabei waren unter anderem Initiator Michael Lindner von qualityfox, vinotaria, hellocash, ikonity, jv-design, inshot sowie Michael Soschner mit einem Impulsvortrag vom Community & InnovationLab Vöcklabruck.

Ziel des Abends war das Kennenlernen und Austauschen der jungen Gründer sowie die Erfassung der Herausforderungen der Branche. Im Austausch mit Bürgermeister Josef Leitner wurde festgestellt, dass es in Wieselburg eine gut vernetzte Vertrauensperson aus der Stadt als Wegbegleiter für Gründer und StartUps geben soll.

Im Ecospace können künftig Büroflächen, Veranstaltungsräume oder Eventflächen kostengünstig gemietet werden.