FH-Proteinriegel innerhalb von acht Stunden vergriffen. Order, taste and smile: Forscherinnen suchten 120 Testpersonen für Bio-Proteinriegel-Verkostung.

Von Christian Eplinger. Erstellt am 16. März 2021 (08:08)
Roswitha Enzelberger und Kathrin Heim mit den Testpackungen für die Bio-Proteinriegel-Verkostung.
privat, privat

Diesen Montag, 8.30 Uhr, starteten die beiden FHWN-Forscherinnen Roswitha Enzelberger und Kathrin Heim online ihren nächsten Test-Aufruf. Nach den Erfolgen der Schokoriegel- und Bratwürstelverkostungen wurden jetzt 120 Tester via Online-Anmeldung für einen Geschmackstest von Bio-Proteinriegeln gesucht – und gefunden. Innerhalb von nur acht Stunden waren die 120 Testpakete vergriffen.

„Da die vom Hersteller originalverpackten Riegel keiner besonderen Lager- oder Transportbedingungen bedürfen, ist ein Postversand bedenkenlos möglich. Daher haben wir uns dieses Mal für diese Variante entschieden“, schildert Kathrin Heim. Dabei nutzten viele Tester, die schon im Vorjahr bei den beiden Aktionen mitgemacht haben oder aufgrund von Entfernung oder zu später Anmeldung vertröstet haben werden müssen, diesmal ihre Chance.

„Etwa die Hälfte der Prüfpersonen kennen wir bereits vom Namen her. Ich glaube wir haben hier ein paar mit dem Testfieber schon anstecken können“, freuen sich Enzelberger und Heim, die noch am Montagabend eifrig am Verpacken waren.

Die „Genusspakete“, die neben den Testriegeln auch kleine Präsente und die Testanleitung enthalten, wurden am Dienstag verschickt. Die Testpersonen haben nun bis Samstag in einer Woche Zeit, in Ruhe die Bio-Proteinriegel zu testen und online zu bewerten. -ce-