halle 2: Literatur und Musik für Groß und Klein. Zwei Tage, zwei Events: „literatur&wiese“ am Freitag, „Geschichtenkiste“ für Kids am Samstag.

Von Anna Faltner. Erstellt am 21. Juli 2021 (06:24)
Symbolbild
Ramilon Stockphoto/Shutterstock.com

Die Kulturinitiative „halle 2“ startet in den Sommer. Und zwar mit der Veranstaltung „literatur&wiese“, die am Freitag, 23. Juli, im neu gestalteten Gastgarten an der Erlauf (ehemaliges Winzerareal) am Zwieselplatz stattfindet. Die Besucher erwartet eine feine Melange aus Musik und feinsten Geschichten österreichischer Autoren. Romina Pleschko, Clemens Berger und Richard Schuberth lesen aus ihren Publikationen vor. Einlass ist ab 19 Uhr, die Veranstaltung beginnt dann ab 19.30 Uhr.

Weiter geht es gleich am Tag darauf, am Samstag, 24. Juli. „halle 2“ bietet erstmals ein Kinderkulturprogramm mit dem Titel „Geschichtenkiste“ an. Auf die jüngsten Kulturinteressierten warten ein Mitmach-Lesekonzert und ein Zeichenworkshop. Der Zwieselplatz steht ganz im Zeichen der KulturEntdecker und LesePiraten von 5 bis 105 Jahren.

Abenteuerliche Geschichten und Musik laden ein, zuzuhören, mitzumachen und kreativ zu werden. Der Literaturbrunch mit Büchertisch startet um 11 Uhr, das Kinderprogramm beginnt um 15 Uhr. Anmeldung erbeten unter: kultur@halle2.at.
Infos unter: www.halle2.at