KulturERleben lädt zu Vernissage im Marktschloss. Kunstgenuss für alle Sinne: KulturERleben lädt am Freitag, 22. November, ab 19 Uhr zu einer Vernissage ins Marktschloss ein. Im Mittelpunkt stehen die Werke von heimischen Künstlern, die sich in einem Workshop unter der Leitung des Künstlers Robert Kabas mit Fläche und Raum im Bild beschäftigt haben.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 19. November 2019 (15:37)
KulturERleben-Obmann Johannes Distelberger, der sich selbst als Künstler am Workshop beteiligte, freut sich auf eine spannende Vernissage im Marktschloss. Im Bild mit Ludmilla Guger-Zusser und Robert Kabas.
: Karin Maria Heigl

Das Publikum erwartet ein hervorragendes Zeugnis von Kreativität, Alltagsbetrachtung und künstlerischem Feingefühl. Die Wieselburger Autorengruppe Schriftzug 3250 wird zu den Werken passende Texte präsentieren. Die musikalische Gestaltung übernimmt das slowakische Kammerorchester Hamonia Classica. „Das ist eine tolle Gelegenheit, die man sich nicht entgehen lassen sollte“, sagt Obmann Johannes Distelberger.

Die Ausstellung erstreckt sich im Marktschloss vom Gwölberl über das Museum bis hin zur Kapelle und ist bis einschließlich Sonntag geöffnet. Der Eintritt ist frei.