Ausdruckstanz im Schloss Weinzierl. Moderne Performance Tänzerinnen setzen das Thema „Traumland“ im Josephinum in Szene.

Erstellt am 06. September 2018 (05:00)
privat
KulturErleben lädt am Samstagabend zu einer Tanzveranstaltung der besonderen Art. Die Tanzperformance „Traumland“ verzaubert. 

Schön, bizarr, seltsam, wunderbar, furchterregend, irrational – so unterschiedlich wirken Träume auf uns. Jede Nacht tauchen wir in Traumwelten ein, sonderbare Bilder erscheinen und verschwinden wieder. Manche bleiben deutlich in Erinnerung, andere als vages Gefühl oder sie verschwinden ganz. Die jungen Choreografinnen Lisa Bunderla und Akino Distelberger kreieren einen Tanzabend bei dem sie das Publikum in die surrealen Welten des Traumes eintauchen lassen. Für die Tänzerinnen die Gelegenheit, vor Publikum aufzutreten – für die Gäste garantiert ein unvergesslicher Abend.

Am Samstag, 8. September, um 19.30 Uhr in der Aula des Schlosses Weinzierl. Kartenvorverkauf: 07416 / 52319.