Drei Tage lang Musik Kulturherbst. Gemeinde Wieselburg-Land lässt den Oktober im Schloss Weinzierl mit Fest für Musik und Kunsthandwerk ausklingen.

Erstellt am 13. Oktober 2017 (04:14)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Gemeinde

Der Auftakt des diesjährigen Kulturherbstes (27. bis 29. Oktober) findet am Freitag mit einem Kammermusikabend des Altenberg-Trios Wien inklusive CD-Präsentation und Uraufführung des Stücks „Per Petuum“ statt. Dieses Stück wurde von Komponisten Herbert Reisinger eigens dem Altenberg-Trio Wien gewidmet.

Am 29. Oktober interpretiert das Ensemble „Silberhell und Ebenholz“ – Sabine Affengruber (Klarinette), Monika Wippl (Flöte) und Julia Schwendinger (Violoncello) – im Schloss Weinzierl Werke von Haydn, Mozart und Kummer. Schauspielerin Klara Steinhauser (rechts) streut dazu noch eine Brise Witz und Charme ein.
NOEN, Gemeinde

Tags darauf werden Festsaal und Arkadenhof des Schlosses zum Schauplatz des Konzertes „Pralinen für die Ohren“ des Kammerchors und Ensembles musicapricciosa. Gleichzeitig präsentieren die Seminarbäuerinnen regionale „Schmankerl für den Gaumen“ von „So schmeckt NÖ“. Den Abschluss des dreitägigen Kulturherbstes bildet eine Performance des Ensembles „Silberhell und Ebenholz“ rund um traditionelle und extravagante Kompositionen der Wiener Klassik.

Außerdem nutzen Künstler und Hobbykunsthandwerker die Gelegenheit und präsentieren an den drei Tagen eine Vielfalt des regionalen Kunstgeschehens mit Bildern, Collagen, Fotografien aber auch handwerklichen Tätigkeiten, individuellen Geschenken und vielem mehr.