Mostviertler stürzte von Kletterturm ab

Erstellt am 14. Juni 2021 | 09:47
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Ein Hubschrauber brachte den Verletzten ins Krankenhaus
Ein Hubschrauber brachte den Verletzten ins Krankenhaus
Foto: APA (Symbolbild)
Ein 36-Jähriger ist am Sonntag von einem Kletterturm in der Gemeinde Wieselburg-Land (Bezirk Scheibbs) abgestürzt.
Werbung
Anzeige

Der Mostviertler war laut Polizei beim Abseilen vier Meter gefallen und auf den Boden gekracht. Notarzthubschrauber "Christophorus 2" transportierte den Verletzten in das Universitätsklinikum St. Pölten.

Werbung