Lauter Einser im Berufschulzeugnis

Ins erste Berufsschulzeugnis von Larissa Grollhofer aus Dürnbach hatte sich noch ein Zweier eingeschlichen.

Erstellt am 03. Dezember 2020 | 05:36
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7985048_erl49wieselburg_apotheke.jpg
Apothekerin Petra Esletzbichler (rechts) gratulierte Larissa Grollhofer zum hervorragenden Berufsschulzeugnis.
Foto: privat

Das zweite Jahr beendete sie jetzt mit lauter Einser. Seit Mai 2019 ist die 17-Jährige Teil des Teams der Apotheke Wieselburg und absolviert hier ihre Lehre zur pharmazeutisch-kaufmännischen Assistentin (PKA).

„Schon als Kind war ich von Apotheken mit ihren vielen Laden fasziniert. Heute weiß ich, dass ich meinen Traumjob gefunden habe“, strahlt sie. Aktuell ist sie in der Apotheke für Warenübernahme, Warensortierung und für die Herstellung und Abfüllung von magistralen Zubereitungen, homöopathischen Arzneimitteln und Tees zuständig.

„Die PKA-Lehre ist sehr anspruchsvoll und schwierig. Ich freue mich daher umso mehr, dass wir so ein tüchtiges, fleißiges und freundliches Lehrmädchen bei uns im Team haben“, gratuliert Apothekerin Petra Esletzbichler und überreichte ihr ein kleines Geschenk.