Nemecek bleibt JVP-Obmann

Neue Ideen und Herangehensweisen für die Vertretungsarbeit für die Jugendlichen.

NÖN Redaktion Erstellt am 18. September 2021 | 12:40
440_0008_8171142_erl37wbg_jvp.jpg
Landtagsabgeordneter Anton Erber, Bezirksobmann Daniel Aigner, Nicole Aigner, Stadtrat Werner Tazreiter, Ortsgruppenobmann Dominic Nemecek, Kassier Clemens Reinbacher, Andreas Gerstl und Gruppenrat Stefan Schaufler, von links, freuen sich über das Ergebnis der Wahl.
Foto: JVP

Die JVP in Wieselburg beweist, dass die Politikverdrossenheit, die der Jugend oft nachgesagt wird, nicht der Wirklichkeit entspricht. Die Vertretung der Jugendlichen steht immer an erster Stelle. Damit diese weiterhin so gut funktioniert wie bisher, wurde am 4. September ein neuer Vorstand gewählt, der direkt loslegte und sich den Anliegen der Jugendlichen widmete. Der Ortsgruppenvorstand bildet ein offizielles Organ der JVP Niederösterreich auf Gemeindeebene. Ihm vorstehend ist immer eine Ortsgruppenobfrau oder ein Ortsgruppenobmann.

Anzeige

Weiters ehrte Stadtrat Werner Tazreiter, Obmann Dominic Nemecek für seine Tätigkeit im Gemeinderat der Stadtgemeinde Wieselburg.