Polizei schnappte Betrüger. Zwei in Wieselburg wohnhafte Rumänen sollen via Internetplattform e-bay zehn Kunden betrogen haben. Schadenssumme: 17.883 Euro.

Von Christian Eplinger. Erstellt am 18. September 2017 (20:07)
APA (Webpic)
Symbolbild

Zwei mutmaßliche Internetbetrüger gingen dank umfassender Ermittlungen den Wieselburger Polizeibeamten ins Netz. Die beiden rumänischen Staatsbürger im Alter von 34 und 32 Jahren sollen über die Internetplattform www.e-bay.com insgesamt zehn Kunden aus Österreich, Deutschland, Italien, Schweiz, Frankreich und den Niederlanden elektronische Produkte verkauft, diese aber nie verschickt haben.

Bei den zehn ausgeforschten Geschädigten ergab das einen Gesamtschaden von 17.883 Euro. Dank des raschen Ermittlungserfolges