Schokoriegel-Verkostung per Drive-In am Campus der FH. Am Parkplatz des FH Campus Wieselburg werden pro Testperson zehn Riegel verteilt. Anschließend werden Fragebögen für Bewertungszwecke ausgesendet.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 20. Oktober 2020 (15:57)
An 200 „Glückliche“ verteilen die Forscherinnen Kathrin Heim (links) und Roswitha Enzelberger am kommenden Freitag und Samstag jeweils von 7.30 bis 14 Uhr beim „FH-Campus-Drive-In“ die Schokoriegel-Testpakete. So lange der Vorrat reicht.
FHWN

Forscher des Research Centers of Sensory Science and Consumer Behavior der Fachhochschule Wr. Neustadt Campus Wieselburg verteilen Schokoriegel gratis per Drive-In an 200 Testpersonen. An jede Person werden zehn Schokoriegel ausgegeben.

Diese Aktion hat einen wissenschaftlichen Hintergrund: Die Süßigkeiten sollen zu Hause genau unter die Lupe genommen und nach Image, Aussehen und Geschmack in einem Online-Fragebogen bewertet werden. Das Ausfüllen nimmt zwischen 30 und 45 Minuten in Anspruch.

Die Idee zum Schoko-Drive-In hatten die beiden Sensorikerinnen Roswitha Enzelberger und Kathrin Heim, die die Riegel auch verteilen werden. „Die Verkostung war ursprünglich im Sensorik-Labor der Fachhochschule geplant“, erzählt Enzelberger, „aufgrund der aktuellen Pandemie ist das nicht möglich und wir verlagern das Experiment nach draußen“. Der Parkplatz des neuen Campusgebäudes in der Erlauftalstraße (Fahrtrichtung Ybbs) wird am Freitag und Samstag, 23. und 24. Oktober, jeweils zwischen 7.30 und 14 Uhr zum Schoko-Drive-In umfunktioniert. Die Verteilung erfolgt mit Masken, Handschuhen und ausreichendem Sicherheitsabstand. Als Dankeschön gibt es für jede Testperson drei Produktproben von Kotanyi und ein innovatives Lebensmittelprodukt eines österreichischen Start-ups.

„An Schokoriegel-Begeisterte, die derzeit ihr zu Hause nicht verlassen können, liefern wir auf Anfrage an die Mailadresse foodpioneers@hotmail.com Verkostungspakete im Wieselburger Stadtgebiet mit unserem FH-Lastenfahrrad aus“, sagt Heim.