Schwerer Unfall auf L105: Lenker in Pkw eingeklemmt. Am Montag kam es in Wieselburg auf der L105 (Mankerstraße) im Kreuzungsbereich zur B25-Auffahrt zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person im Fahrzeug eingeschlossen wurde.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 08. September 2021 (06:19)

Die Feuerwehr Wieselburg sowie die Feuerwehr Petzenkirchen-Bergland rückten zur Menschenrettung aus. Die ersteintreffende Feuerwehr Wieselburg konnte die eingeschlossene Person mittels Spreitzer befreien und dem Rettungsdienst übergeben. 

Auch der Lenker des zweiten Unfallfahrzeuges wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Scheibbs eingeliefert. Nach der polizeilichen Freigabe wurden die beiden Unfallfahrzeuge gesichert abgestellt und die Fahrbahn gereinigt. Während des Einsatzes musste die L105 gesperrt werden.