Stadtquartier ist eröffnet

Erstellt am 03. Mai 2022 | 10:12
Lesezeit: 2 Min
Mit einem „Open Day“ feierte das Stadtquartier in Wieselburg am Freitag seine große Eröffnung.
Werbung

Dabei ließen die beiden Geschäftsführer Klaus Zehetner und Jürgen Antonitsch die vergangenen drei Jahre der Bauzeit nochmals Revue passieren. „Das Leichteste daran war die Planungsphase, denn danach wurde es im März 2020 mit dem ersten Lockdown turbulent“, erinnert sich Zehetner an die Anfänge. Das neue Haus vereint auf 5.000 Quadratmetern Geschäfte, Wohnungen und Arztpraxen in zentraler Lage.

„Einen großen Dank möchte ich an das Baumanagement aussprechen, Probleme und Themen sind immer mit Hausverstand angegangen worden“, betont Antonitsch. Nachdem Architekt Lorenz Promegger die Besonderheiten des Gebäudes hervorhob, „die wellige Außenfassade soll zurückgezogene Gardinen darstellen“, nahm Bürgermeister Josef Leitner die offizielle Eröffnung vor. „Das Stadtquartier in unserem neuen Stadtzentrum ist ein wahrer Eyecatcher. Ich heiße alle Neo-Wieselburger, alle Betriebe und alle Ärzte herzlich willkommen und freue mich schon auf das nächste Projekt.“

Werbung