Markttreiben mit Tradition am Rathausplatz. Seit bereits zwölf Jahren findet jeden Freitag der Wochenmarkt am Rathausplatz in Scheibbs statt. Die NÖN traf einige Aussteller des Marktes zum Gespräch.

Von Jakob Zuser. Erstellt am 06. Juni 2019 (04:30)
Stadtgemeinde Scheibbs
Die Scheibbser Wochenmarktstandler mit Sprecher Engelbert Esletzbichler (2. von links) freuen sich schon auf das 12-Jahres-Fest am kommenden Freitag, 7. Juni, am Scheibbser Rathausplatz.

Am Freitag, 7. Juni, ist für die Aussteller des Scheibbser Wochenmarkts ein besonderer Tag. Immerhin feiern sie bereits das zwölfjährige Jubiläum ihres Marktes. Von 8.30 bis 15 Uhr bieten sie ihre eigenen Produkte an, während „Hager & Kemsis“ für die musikalische Umrahmung sorgen.

Vor genau zwölf Jahren wurde die Idee zum Wochenmarkt geboren und einige Anbieter regionaler Produkte kamen dabei am Scheibbser Rathausplatz zusammen, um ihre Spezialitäten zu präsentieren und zu verkaufen. Organisator Engelbert Esletzbichler erinnert sich: „Begonnen hat alles mit drei oder vier Marktständen. Über die Jahre hinweg kamen viele hinzu – manche der Anbieter sind seit Anfang an am Markt vertreten.“

Der Scheibbser Wochenmarkt kann eine große Vielfalt an Produkten vorweisen. Neben Fleisch-, Fisch- und Käsespezialitäten werden auf den verschiedenen Marktständen außerdem verschiedene Honigsorten, Schafkäse, Mangalitza- sowie Lammprodukte und Mehlspeisen angeboten.

Regionalität und gute Marktatmosphäre

„Die Besucher können darauf vertrauen, dass wir regionale, frische und handgemachte Spezialitäten anbieten“, erklärt Erika Ahrer, die selbst Brot und Gebäck anbietet. Neben dem Verkauf von Produkten stellt das Zusammenkommen einen weiteren wichtigen Punkt am Wochenmarkt dar. „Jeden Freitag herrscht bei uns am Markt gute Stimmung“, weiß Esletzbichler. „Viele Menschen kommen jede Woche und genießen bei regionalen Schmankerln einige Stunden auf diesem schönen Platz“, bestätigt Manuela Pfitzner, die einen Mehlspeisenstand betreibt.

Auch für die Zukunft haben die „Standler“ bereits Pläne. „Wir haben viele Ideen, wie wir den Wochenmarkt noch attraktiver gestalten können. Ein Mal im Monat soll es, zum Beispiel, Schaupräsentationen geben, bei denen die Aussteller den Besuchern live ihren Produktionsprozess zeigen“, erklären Erika Ahrer und Manuela Pfitzner.

Beim Jubiläumsfest am Freitag stellen über 25 Hersteller ihre Produkte aus. „Anlässlich der Jubiläumsfeier bieten die Aussteller den Besuchern ein umfangreiches Programm. Das Ganze wird mit Live-Musik von „Hager & Kemsis“ sowie mit warmen Speisen und Getränken abgerundet und soll wie ein kleiner Kirtag aufgebaut werden“, freut sich Esletzbichler.