Verkehrsunfall forderte vier Verletzte. Vier Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Samstag, 18 Dezember, gegen 15 Uhr kurz vor dem Kreisverkehr Zarnsdorf.

Erstellt am 21. Dezember 2017 (15:54)
BilderBox.com, Wodicka

Gleich drei Fahrzeuge waren bei dem Unfall beteiligt. Die drei Autolenker, eine 33-jährige Wolfpassingerin, ein 33-jähriger Steinakirchner und eine 17-jährige Lenkerin aus Wieselburg, die mit ihrer Mutter unterwegs war, fuhren von Wieselburg kommend auf der L96 Richtung Kreisverkehr.

Vermutlich aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse kam es kurz vor dem dortigen Kreisverkehr zu einem Auffahrunfall. Alle vier Autoinsassen mussten mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Landeskliniken Scheibbs und Amstetten gebracht werden. Die FF Zarnsdorf nahm die Bergung der beschädigten Fahrzeuge und die Verkehrsregelung vor. Die bei allen Autolenkern vorgenommenen Alko-Test verliefen in allen Fällen negativ.