Gute Besucherzahlen und Erfolg beim Saunawettbewerb. Ybbstaler Solebad verzeichnet gute Besucherzahlen und ist bei Saunawettbewerb in Deutschland erfolgreich.

Von Christian Eplinger. Erstellt am 27. März 2018 (04:34)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7206946_erl13goestling_sauna_meister_1_crepaz.jpg
Die drei frischgebackenen „Sauna-Meister“ vom Solebad Göstling, von links: Kathrin Dieminger aus Göstling, Manuel Wieninger aus Gaming und Angelika Handl aus Wildalpen belegten beim Wettbewerb in Deutschland mit ihrer Performance den zweiten Platz.
Franz Crepaz

Neues soll es bald im Ybbstaler Solebad geben. „Wir planen im Außenbereich den Neubau einer Blocksauna, die Platz für bis zu 60 Personen bieten wird und die Amethystsauna ersetzen soll“, erläutert Bürgermeister Friedrich Fahrnberger. Die Kosten belaufen sich auf rund 80.000 Euro. Der Saunabetrieb soll durch den Umbau nicht beeinträchtigt werden. Die alte Sauna soll erst abgebaut werden, wenn die neue in Betrieb gehen kann.

Parallel dazu wird der Managementvertrag für das Ybbstaler Solebad neu ausgeschrieben. „Ob wieder die Firma Korda pro den Zuschlag bekommt, hängt von den Angeboten ab. Es ist ein offenes Verfahren“, weiß Friedrich Fahrnberger, der ja auch Geschäftsführer der Ybbstaler Solebad GmbH ist.

Als dieser darf er sich über sehr zufriedenstellende Bilanzzahlen des Jahres 2017 freuen - sowohl wirtschaftlich gesehen als auf von den Besucherzahlen. Rund 118.000 Gästeeintritte verzeichnete das Solebad 2017.

Solebad Sauna-Meister holten den zweiten Platz

In der Vorwoche gab es noch einen Grund zum Feiern für das Solebad. Bei einem großen internationalen Sauna-Aufguss-Wettbewerb im deutschen Bad Sobernheim in Rheinlandpfalz, konnten Kathrin Dieminger aus Göstling, Manuel Wieninger aus Gaming und Angelika Handl aus Wildalpen vom Göstlinger Solebad-Sauna-Team, die Fachjury mit ihrer tollen Performance sowie der ganz speziellen „Wedeltechnik“ von Manuel Wieninger überzeugen und erreichten den fantastischen zweiten Platz. „Das kommt letztendlich auch wieder den Gästen zugute, die mit perfekten Aufgüssen verwöhnt werden. Wie generell unser Solebad-Personal von allen sehr gelobt wird“, freut sich Fahrnberger.

Umfrage beendet

  • Seid ihr ein Fan von Spezialaufgüssen in der Sauna?