Sanierung der Kirchenbeleuchtung in Hausleiten. Die öffentliche Beleuchtung spielt eine wichtige Rolle im Gemeindealltag. Sie ist ein entscheidendes Element bei der Ortsbildgestaltung. Licht schafft Wohlbefinden und leistet einen wesentlichen Beitrag zu mehr Lebensqualität und vor allem Sicherheit in der Gemeinde.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 29. Juli 2019 (10:04)
EVN
Christian Edlinger (EVN) und Bürgermeister Josef Anzböck

Gleichzeitig ist sie ein wesentlicher Kostenfaktor. Durch eine Umstellung von der veralteten Beleuchtung auf moderne LED Technologie ergibt sich Sparpotenzial für die Gemeinde.

Mit 15.07.2019  wurde die Sanierung der Kirchenbeleuchtung in der Marktgemeinde Hausleiten abgeschlossen. Eine aufwendige Tätigkeit in der Gemeinde, die auf LED Technologie umgerüstet wurde. „Umgesetzt wurde eine individuelle Beleuchtungslösung auf dem neuesten Stand der Technik, die optimal auf den Bedarf und die Situation vor Ort abgestimmt ist,“ erklärt Christian Edlinger Regionalmanager seitens der EVN.

„Die Umstellung unseres Straßenbeleuchtungsnetzes, sowie der Kirchenbeleuchtung durch das EVN Lichtservice auf moderne LED Technologie bedeutet für unsere Gemeinde Energiekosten zu sparen und einen Beitrag zur Reduktion von CO2-Emissionen zu leisten,“ so Bürgermeister Josef Anzböck.