Senioren erhielten Internetschulung in Tulln. „Wer glaubt, Senioren interessieren sich nicht für das Internet, irrt gewaltig“, erzählt kabelplus-Geschäftsführer Wolfgang Schäffer.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 04. Juli 2019 (10:57)
EVN / Veith
(v.l.n.r.) kabelplus Renate Lackner-Gass, EVN Service Center Judith Spielauer, Saferinternet-Experten Elisabeth Eder-Janca und Hannes Giefing mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Beratungsstunde.
 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der kostenlosen kabelplus Beratungsstunde im EVN Service Center Tulln freuten sich über zahlreiche Tipps zum Thema „Internet sicher nutzen“. Unter anderem wurde auf folgende Themen eingegangen:

  • Welcher Virenschutz ist der Richtige?
  • Wie kann ich mein Smarthphone/Laptop schützen?
  • Wie kann ich Gefahren selbst erkennen?

 

„Mit unseren digitalen Lösungen vereinfachen wir die Arbeits- und Lebenswelt unserer Kundinnen und Kunden. Deswegen ist es uns besonders wichtig, alle Menschen an den Vorteilen der Digitalisierung teilhaben zu lassen. Dazu bieten wir Vorträge für Seniorinnen und Senioren in unseren Service Centern an“, so Schäffer.