Feuerwehr-Nachwuchs besteht seit 19 Jahren. Seit 1999 sichert Jugend engagierte Mitglieder. Derzeit bestreiten 9 Kinder Ausbildung.

Erstellt am 22. Juni 2018 (03:09)
Zum erfolgreichen Nachwuchs der Ramsauer Florianis zählen Victoria Benedikt, Jakob Reichel, Tobias Dalinger, Ivano Critic, Leopold Reischer, Christina Benedikt, Johanna Kaiblinger sowie Magdalena Reischer (v. l.) und Daniel Hofstetter (nicht im Bild).
privat

Anlässlich des Landeslagers der NÖ Feuerwehrjugend im Juli in St. Aegyd stellt die NÖN die Jugendfeuerwehrgruppen des Bezirkes vor.

Die Feuerwehrjugend Ramsau wurde im Jahre 1999 unter dem Kommando von Norbert Kühberger, Günter Steinacher und Ernst Hofstetter mit dem Ziel gegründet, aktiven Nachwuchs im Feuerwehrwesen zu sichern. Diese Idee fand sofort Gefallen bei der Bevölkerung, da die Jugendgruppe seit jeher ohne Unterbrechung weitergeführt wird.

Aktuell wird die neunköpfige Gruppe von den beiden Kameraden Patrick Zöchling und Bernhard Brandl betreut. Sie setzen in der Ausbildung neben feuerwehrfachlichen Schwerpunkten auch auf reichlich Abwechslung und Spaß bei den wöchentlichen Treffen jeden Mittwoch. So darf die allseits beliebte „24-Stunden-Übung“ neben lustigen Übungsstunden im Freien sowie sportlichen Treffen in der Mehrzweckhalle, vor allem in den kalten Wintermonaten, keinesfalls fehlen.