Alte Routen wandernd wiederentdecken. Martin Burgers Wanderführer "Gehen auf alten Wegen" auf den Spuren der Römer, Pilger und Händler quer durch Niederösterreich.

Von Oliver Krainz. Erstellt am 06. September 2020 (16:15)
Styria Verlag

Dieses Buch soll die Leser auf Altstraßen, vergessene Wege und alte Wanderrouten locken. Wollt ihr beispielsweise entlang der Venediger Straße von Wien auf den Semmering wandern? Oder an der Hainburger Straße von Bruck nach Hainburg? Oder im Tal des Wurzelkamp entlang der Gföhler Straße von Lengenfeld nach Zwettl gehen?

Alles drinnen im Buch. Und noch viel mehr. Ein etwas anderer Wanderführer mit 30 Routen abseits altbekannter Pfade. Lesenswert, mit guten Beschreibungen der diversen Wege, historischen Highlights und vielen Einkehrtipps. Macht Lust auf einen sofortigen Ausflug.

Martin Burger
Gehen auf alten Wegen
Styria Verlag
Euro 28,-

Der Autor

Martin Burger ist seit 2015 stv. Chefredakteur einer medizinischen Fachzeitschrift. Seit er in den 1980ern mit seiner Familie den Zentralalpenweg 02 von Hainburg nach Feldkirch gegangen ist, lässt ihn die Sehnsucht zur Natur und den Bergen nicht mehr los.