Marzer organisieren Beer Pong Festival in Wien

Erstellt am 08. April 2022 | 04:17
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8322481_mat14hobeerpongfestival3sp.jpg
Für gelungene Partystimmung sorgen auch Sponsoren wie die Ottakringer Brauerei, radio 88.6 und Almdudler.
Foto: BVZ
Wolfgang Hüller und Freunde organisieren heuer zum vierten Mal einen Spiele- und Party-Event in der Ottakringer Brauerei.
Werbung

Am 30. April ist es wieder soweit, Österreichs größtes Beer Pong Turnier geht in der Ottakringer Brauerei in Wien in die vierte Runde, organisiert wie die Jahre davor vom Marzer IT-Projektmanager Wolfgang Hüller samt Freunden.

„Unsere drei bisherigen Events waren allesamt ausverkauft. Für heuer haben wir schon zahlreiche Anmeldungen, für ein paar gibt es noch Karten. Insgesamt können 192 zweier Teams gegeneinander antreten“, so der Organisator. Gespielt wird mit Bällen auf Tischen, auf denen auf der gegenüberliegenden Seite Becher in Dreiecksform platziert sind. In diese muss der Gegner seine Bälle versenken. Welches Team mehr schafft, steigt weiter im Turnier auf.

Mitmachen können alle ab 18 Jahre. „Uns geht es um die Liebe zum Spiel, um den Spaß und um das Kennenlernen untereinander. Für uns ist diese Sportart die ideale Mischung aus Teamgeist, Action und Party“, sagt Wolfgang Hüller, der mit seinem Team nicht nur die besten Spieler, sondern auch das „Best Dressed Team“ – das Team im originellsten Kostüm – mit einem Preis auszeichnet. Auch die Partystimmung wird beim Beer Pong Festival Austria in der Wiener Brauerei nicht zu kurz kommen.

www.beerpongaustria.com