Wandern von Ybbsitz durch die Schmiedemeile. Die NÖN präsentiert mit den Reisereportern Gerald und Sonja Lechner die schönsten Wanderrouten in Niederösterreich. Jede Woche stellen wir eine interessante Route aus allen Vierteln Niederösterreichs vor… diesmal führt die Wanderung von Ybbsitz durch die Schmiedemeile.

Erstellt am 08. Oktober 2020 (08:00)
Die Reisereporter

Vom Parkplatz führt der Weg zuerst durch das Ortszentrum von Ybbsitz, in dem es viel zu entdecken gibt. Verschiedene Kunstobjekte und Häuser unterschiedlicher Epochen und Stile machen diesen Teil der Wanderung zu einem besonderen Erlebnis.

Die Reisereporter

Dann führt der Wanderweg entlang des Baches - diesen werden wir weiter ins Tal begleiten! Und da sind sie schon: die Schmieden! Die Schmiede Sonneck, der Fahrngruber Hammer und danach das Köhlereimuseum. Auf einem einfach zu gehenden Weg führt uns die Erlebnismeile mit vielen Informationen und Metall-Skulpturen immer weiter ins Tal hinein. Hier gilt es genau zu schauen und sich auch ein wenig Zeit zu nehmen, um die vielen Eindrücke zu erfassen. Auf ein Objekt sind wir besonders gespannt: die Erlebnisbrücke! Überqueren werden wir sie aber erst am Retourweg!

Die Reisereporter

Nach der Brücke steigt der Weg ein wenig auf und führt dann nach unten zur Straße. Dieser müssen wir ein kurzes Stück folgen, bevor auf der gegenüberliegenden Seite der Tannhäuser-Steig startet. Er führt zur Tannhäuser-Höhle. Spannend ist hier neben der Höhle selbst der eiserne Ritter, der den Eingang bewacht.

Die Reisereporter

Nach der Höhle führt der Wanderweg hinunter in einen kleinen Ort. An der Hauptstraße geht es nach links bis zum Umkehrpunkt der Rundtour. Bei einem der schönsten Hammerwerke von Ybbsitz geht es wieder retour. Der Weg geht entlang des Baches und steigt danach ein wenig auf, um dann wieder durch einen Wald nach unten zur Straße zu gehen.

Die Reisereporter

Schräg gegenüber geht ein Pfad zur Erlebnisbrücke, die wir nun nicht nur bewundern, sondern auch überqueren. Eine überaus gelungene Brückenkonstruktion führt uns auf die andere Bachseite und zu unserem Hinweg, dem wir ins Zentrum folgen.

Die Reisereporter

Noch viel mehr von dieser Wanderung wie Wanderkarte, GPS-Track, Video und viele Fotos unter:

www.diereisereporter.at

  • Logobeschreibung