"Wir sind dann mal weg ..." - Auszeit im "Das Salzberg" in Bad Aussee

Das Salzkammergut ist das Schmuckkästchen Österreichs. 76 Seen, unberührte saftige Almwiesen, imposante Gletscher-Bergmassive und auch perfekte Skigebiete für den Winter. Genau hier bietet die Buchungs-Plattform "Your Austrian Home" herausragende und hochklassige Urlaubsunterkünfte. NÖN-Redakteur Christian Eplinger hat mit seiner Frau Petra eine dieser besonderen Unterkünfte genauer unter die Lupe genommen: "Das Salzberg" in Bad Aussee.

Erstellt am 27. Oktober 2021 | 14:00

Die Corona-Tristesse ist vorbei. Ein Termin jagt den anderen. Stress und Druck im Job gehören wieder zum Alltag. Wer will da nicht einfach kurz mal ausbrechen und sich zu Zweit vom Alltag zurückziehen. Um runterzukommen, muss es nicht immer das Meer sein. Auch Österreich bietet dazu jede Menge Gelegenheiten. Sehr viele sogar …

Eine neue Topadresse ist dabei das erst heuer im Mai eröffnete Luxus-Apartementhaus „Das Salzberg“ in Bad Aussee. Ein Rückzugsort, der zum Verweilen einlädt. Gediegener Luxus gepaart mit zeitgemäßem Komfort, absoluter Privatsphäre, viel Herzblut und Liebe zum Detail.

Gesagt – getan.

Rein ins Auto und ab ins steirische Salzkammergut. Nur etwas über zwei Autostunden aus dem westlichen Niederösterreich entfernt und schon sind wir am Ziel: „Das Salzberg“ liegt vor uns.

Schon der erste Eindruck entlockt uns ein „Wow!“. Die Familie Thomanek erwartet uns bereits. Und schon bei der Begrüßung spürt man die Herzlichkeit. Eva und Kurt und Tochter Katharina, die an der FH Tourismusmanagement studiert, erwarten uns, führen uns durch das Haus, das über drei Luxus-Apartements für jeweils zwei bis vier Personen verfügt. Das riesige Haus ist also mit maximal zehn Personen ausgebucht.

Hochwertig eingerichtet und ausgestattet

Die Eltern von Kurt haben das Haus Thomanek Mitte der 1960er-Jahre errichtet und bis Anfang der 1980er als Frühstückspension geführt. Danach diente es allen Familienmitgliedern als Wohnung, wobei immer noch Gäste herzlich willkommen waren. Das sind sie heute umso mehr. Denn 2019 und 2020 erfolgte der großzügige Umbau. „Wir wollten einen Ort der Schönheit, Ruhe und Geborgenheit schaffen. Das ist uns ganz gut gelungen“, lächelt Katharina Thomanek bei der Führung durch „unser“ zweistöckiges, hochwertig eingerichtetes und ausgestattetes Apartement namens „Wasserberg“.

Auch sonst bleiben im Salzberg keine Wünsche offen. Vom Brötchen-Service am Morgen, der Regendusche im Badezimmer bis zu den Ausflugs- und Restaurant-Tipps. Und da gibt es im Salzkammergut zu jeder Jahreszeit genug davon.

Zusätzliches Highlight nach einer Wanderung auf den Loser oder einer Radtour zum Grundl- oder Toplitzsee, die Entspannung pur in der Panoramasauna. Der unvergleichliche Duft von Zirbenholz, der einzigartige Blick aus der finnischen Sauna auf den großzügig angelegten Naturbadteich und die umliegende Bergwelt des Ausseerlandes.

Unser Fazit: Ein rundum perfekter Kurzurlaub für Genießer, die das Besondere suchen!

„Das Salzberg – Hide away in Bad Aussee“, Adults only

  • Apartement Wasserberg, 98 Quadratmeter, für zwei Personen, ab 600 Euro pro Nacht
  • Apartement Sandlingberg, 84 Quadratmeter mit zwei Schlafzimmer, ab 500 Euro pro Nacht
  • Apartement Steinberg, 74 Quadratmeter mit zwei Schlafzimmer, ab 450 Euro pro Nacht
  • Infos & Kontakt: www.dassalzberg.com, 0660/4545212
  • Infos & Kontakt "Your Austrian Home": Sabine Stummer, www.youraustrianhome.com, 0660/3849486