Gemeinsam speisen: Sonnentor öffnete neue Betriebsküche. Gäste können ab sofort in der Leibspeis’ mit Sonnentor-Mitarbeitern mittagessen.

Von Franz Pfeffer. Erstellt am 07. Dezember 2019 (11:36)
Freuen sich über das neue Konzept für das Bio-Gasthaus Leibspeis in Sprögnitz: Sonnentor-Gründer Johannes Gutmann, Carina Hiemetzberger, Sigrid Drage und Küchenchef Christoph Authried (von links).
Franz Pfeffer

„Genuss und Gastlichkeit gemeinsam mit dem Sonnentor Team erleben“, lautet ab der Wieder-Eröffnung das neue Konzept im Bio-Gasthaus Leibspeis‘.

Die Sonnentor Betriebsküche zog im Bio-Gasthaus ein, damit kann die Leibspeis‘ ganzjährig besucht werden. Der neue Küchenchef Christoph Authried freut sich darauf, die Sinne seiner Gäste mit täglich wechselnden Gerichten der Saison und kreativen Einflüssen aus der Kräuterwelt zu verwöhnen.

Gäste können an "Wir-Gefühl" teilhaben

„Dank des neuen Konzepts können wir in Zukunft unsere Gäste an diesem besonderen Wir- Gefühl teilhaben lassen“, freut sich Johannes Gutmann“. Das Sonnentor-Team wird von Montag bis Donnerstag ab 11.30 Uhr in vier Etappen im Bio-Gasthaus Leibspeis‘ mittagessen, und dieser Genuss kann mit den Gästen geteilt werden. Vor 11 Uhr sowie nach 14 Uhr sorgen kleine pikante und süße Gerichte, Tee, Kaffee, hausgemachte Limonaden und Tee-Cocktails für das leibliche Wohl.

Dazu gehört auch der Bio-Bauernhof Frei-Hof, der das ganze Jahr über das Bio-Gasthaus mit Kräutern, Obst und Gemüse aus dem Permakultur-Garten versorgt. Die pflanzlichen Küchenabfälle kommen dann wieder auf ihren Hof-Kompost zurück, denn daraus entsteht wertvoller Humus für die Beete. Mehr als 500 verschiedene Sorten werden in vielen Mischkulturen angebaut, so die Bäuerin des Bio-Bauernhof Sigrid Drage.