Destination Red Bull: Abseits des Alltäglichen. Destination Red Bull bietet wieder einzigartige Urlaubsmöglichkeiten, die schönsten Orte der Welt zu bereisen und dabei Unvergessliches zu erleben.

Von Thomas Vogelleitner. Erstellt am 04. März 2020 (01:17)
Im Grunde hatte Stefan Glowacz keine andere Wahl, als zu einem dererfolgreichsten Alpinis-ten weltweit zu werden. Schon früh nahmen seine Eltern ihn mit in die Berge – jenes Terrain, das später seine zweite Heimat werden sollte. Klettern Sie mit ihm in Südfrankreich.
Konstantin Reyer

Wie wäre es mit dem ultimativen Höhenrausch beim Cliff-Diving auf den Azoren mit Orlando Duque oder einem unvergesslichen Kletterabenteuer in Frankreichs Verdon-Schlucht mit Stefan Glowacz?

100 Prozent Emotion auf vier Rädern verspricht die Möglichkeit, eines exklusiven Formel-1-VIP-Erlebnisses mit Mark Webber am Red-Bull-Ring in Spielberg. Auch in Monaco lässt sich – gemeinsam mit David Coulthard – unvergessliche Formel-1-Luft schnuppern.

Last but not least erleben Großstadt-Cowboys an sechs unvergesslichen Tagen New York von seiner angesagtesten Seite. Von Europa bis Amerika, von City bis Adventure, von Trainingslager bis Nightlife und Sport: Die Urlaubsabenteuer garantieren Adrenalin und Entspannung zugleich!

Faszination Wasser mit Cliff-Diving-Legende Orlando Duque

Der Kolumbianer Orlando Duque kennt die Azoren aus seiner Cliff-Diver-Karriere in- und auswendig. Er nimmt die Teilnehmer mit auf wunderbare Tage in die Welt des Naturelements Wasser, wo sie in unberührter Umgebung bei einem Klippenspringerkurs für Einsteiger erleben dürfen, was es für diesen spektakulären Sport braucht. Gemeinsam werden im Anschluss die Profis der Red Bull Cliff Diving World Series bei ihren Spitzenleistungen beobachtet und besucht.

2. bis 6. September, ab 3.090 Euro pro Person.

Mit Stefan Glowacz im Camper zum Klettern in die Verdon-Schlucht

Der bayrische Abenteurer und Profikletterer Stefan Glowacz kennt die ganze Welt — die Verdon-Schlucht in Südfrankreich ist ihm ganz besonders ans Herz gewachsen. Teilnehmer können ihn in einem offroad-taug-
lichen Camper-Van durch den „Grand Canyon Europas“ begleiten, unter Tags verwunschene Routen klettern, abends am Lagerfeuer sitzen und Stefans gesammelten Erlebnissen aus 40 Jahren Expeditionserfahrung lauschen.

11. bis 20. September, ab 3.300 Euro pro Person.

VIP-Erlebnis Formel 1 mit Mark Webber in Spielberg

Der Große Preis von Österreich begeistert mit seiner Kombination aus spannender Renn-Action, genießerischer Exzellenz und steirischer Gemütlichkeit. Teilnehmer haben Top-Plätze, die besten Zugänge und erleben den Red-Bull-Ring im Rahmen ihrer Spielberg Driving Experience gemeinsam mit einem Profi von seiner privatesten Seite.

3. bis 7. Juli, ab 8.200 Euro pro Person.

VIP-Erlebnis Formel 1 mit David Coulthard in Monaco

Das ikonischste, älteste und glamouröseste Rennen im Formel-1-Kalender besticht mit seiner legendären Mischung aus Action, Prominenz und Ambiente. Die Teilnehmer sind als VIPs mittendrin, wenn die Gladiatoren der Formel 1 „im Wohnzimmer Hubschrauber fliegen“, wie ein geflügeltes Wort sagt.

21. bis 25. Mai, Preis auf Anfrage.

New York im Red-Bull-Style

Die Stadt, die niemals schläft, ist stilprägend, vielschichtig, vibrierend, bunt, uferlos – und überfordert viele Reisende, selbst wenn sie nicht zum ersten Mal hier sind. Genau darum maßschneidern die Spezialisten ein Reiseprogramm für die Destination-Red-Bull-Teilnehmer.

30. September bis 5. Oktober, ab 3.100 Euro pro Person.

www.destination.redbull.com