Eselerlebnis Nockberge: Wandern mit allen Sinnen . Wir wohnen zwar am Stadtrand von Wien im Grünen, aber dennoch haben die Kinder wenig Kontakt mit Tieren. Die beiden lieben aber Tiere. Wenn es nach den beiden ginge hätten wir zu Hause einen ganzen Bauernhof, aber dafür fehlen bei uns die Möglichkeiten ;-).

Von Verena Irrschik. Erstellt am 07. August 2019 (08:57)
Verena Irrschik
Eselwanderung in den Nockbergen

Grund genug dass wir ihnen so oft wie möglich den Kontakt mit Tieren ermöglichen. Vor ein paar Wochen haben wir den Aufenthalt in der Artlodge in Kärnten genutzt um in den Nockbergen auch eine kleine Eselwanderung zu machen. Ein Eselerlebnis inmitten der Natur.

Der Weg ist das Ziel. Konfuzius

Esel sind sanfte, vorsichtige, bedächtige und neugierige Begleiter. Sie sind ganz im Hier und Jetzt, gemütlich und entspannt. Perfekt für eine Wanderung bei der man sich entspannen und auch mit sich selbst und diesen Tieren auseinandersetzen möchte. Denn Esel sind auch feinfühlig und machen nicht automatisch was der Begleiter möchte. Da ist es schon notwendig dass man sich als Team aufeinander einstellt. Eine schöne und wertvolle Erfahrung, die auch im Zuge von Führungskräfteseminaren gesammelt werden darf.

Verena Irrschik
Eselwanderung in den Nockbergen

Für Kinder ist das eine ganz besondere Erfahrung und sie gehen meistens auch viel intuitiver heran als wir Erwachsenen.

Verena Irrschik
Eselwanderung in den Nockbergen

Eselwanderung mit Lisbeth in den Nockbergen

Lisbeth liebt Tiere und hat nach ihrem Studium der Bildhauerein als Aussteigerin einen kleinen Hof in Wien aufgebaut. Im Zuge dessen hat sie sich in Esel verliebt und durch Aktivitäten im Tierschutz ist der Tierbestand gewachsen. Einen Großteil davon hat sie mit nach Kärnten genommen, wo sie sich in den Bergen von Verditz sehr wohl fühlt. Sie lebt gemeinsam mit

  • 4 Eseln Hanni, Ikaya, Isaak und Salome
  • 3 Ziegen Linde, Luise und Friedolin
  • 2 Schafe Bella und Donna
  • 2 Kaninchen Merlin und Mim
  • Kater Momo und 4 Hunden Maleika, Amanda, Banjo und Bukschi

Verena Irrschik
Eselwanderung in den Nockbergen

Mehr zu Verena's Ausflug findet ihr auf ihrem Blog