Gesunde Termine im Juni. In den nächsten Tagen gibt es wieder jede Menge Termine rund um die Gesundheit, von Beratungsevents bis hin zu Symposien. Wie zum Beispiel:

Von Christine Haiderer. Erstellt am 16. Juni 2014 (21:33)

18. Juni, Blindenmarkt: Infoevent „Pferd & Therapie – Stellenwert bei Multipler Sklerose“ (17.30 Uhr, Club-Cheval, Alexanderhof, Hubertendorf 32a). Das MS Service (ein Service von Novartis Pharma GmbH) lädt zur Informationsveranstaltung für Patienten, Angehörige, medizinische Fachgruppen und Interessierte. Im  Mittelpunkt dabei steht die Hippotherapie als Therapie-Option bei für MS-Patienten. Um Anmeldung wird gebeten: info@ms-service.at , 0800 / 203 909. www.ms-service.at

21. Juni, Wimpassing: 1. NÖ Familiengesundheitstag (9 bis 17 Uhr, Kulturcentrum Wimpassing, Bundesstraße 28, 2632 Wimpassing). Die NÖGKK lädt zum Gesundheitstag für Familien. Auf diese warten ein Mix aus Bewegung und Gesundheit. So gibt es etwa eine Torschuss- und Kletterwand, Speed-Stacking, Bullriding, Judo, Smovey, Bewegungs-, Gleichgewichts- und Radparcours, Fallschirmspiele, Gauklerspaß und eine Zirkuswerkstatt. Zudem locken eine Gesundheitsstraße, Fitness-Checks. Am Programm stehen darüber hinaus Gedächtnistraining, psychologische und psychotherapeutische Beratung, Atemschule, Aromaberatung, eine Fettbrandsimulation der FF Wimpassing und Erste-Hilfe-Notfalltipps des ASBÖ. Es gibt Schnupperkurse und speziell aufbereitete Info-Points. Eintritt frei. Alle Infos: 050899-1554 oder im Internet: www.noegkk.at

26. Juni, Klosterneuburg: Infotag „Rat für Blase & Darm“  (16 bis 19 Uhr, Rathaus Klosterneuburg). Dieser Infotag der Medizinischen Kontinenzgesellschaft Österreich im Rahmen der Weltkontinenzwoche richtet sich an Betroffene, Angehörige und Interessierte. Das Motto lautet: „Inkontinenz: darüber reden statt darunter leiden!“ Von 16 bis 18 Uhr gibt es  Vorträge (darunter etwa „Hilfe, mein Kind wird nicht trocken“, „Aktiver Beckenboden“ oder „Tabuthema Darmschwäche“). Von 18 bis 19 Uhr ist persönliche Beratung möglich. Eintritt frei. www.inkontinenz.at

26. Juni, Wien: Symposium Demografische Revolution: Reifeprüfung auf dem Teller“ (9 bis 17 Uhr,  Veranstaltungszentrum Schönbrunn, Apothekertrakt, 1130 Wien). Das Symposium des forum. ernährung heute dreht sich rund um Ernährung und die Auswirkungen auf die Gesundheit in Bezug aufs Altern. Welche Angebote rund ums Essen und Trinken unterstützen ältere Menschen am besten dabei, so lange wie möglich gesund und aktiv zu bleiben? Dazu diskutieren  Experten aus Soziologie, Ernährungswissenschaft, Handel, Marketing, Gastronomie und Lebensmittelwirtschaft. Anmeldung (bis 18. Juni, Beitrag: 165 Euro): unter www.forum-ernaehrung.at/symposium_anmeldung . www.forum-ernaehrung.at/symposium-2014

26. Juni, Horn: Gruppentreffen der Selbsthilfegruppe für seelische Gesundheit (19 Uhr, Landesklinikum Waldviertel Horn, Festsaal im 5. Stock, Spitalgasse 10). www.selbsthilfe-seeelische-gesundheit.at

27. Juni, Perchtoldsdorf: Infotag „Rat für Blase & Darm“ (16 bis 19 Uhr, Kulturzentrum Perchtoldsdorf). Einen weiteren Infotag im Rahmen der Kontinenzwoche gibt es in Perchtoldsdorf. Auch hier locken von 16 bis 18 Uhr Vorträge, wie etwa „Stuhlinkontinenz – es gibt Hilfe!“ oder „Die schwache Blase von Kind und Mann“. Und danach ist diskrete, persönliche Beratung möglich. www.inkontinenz.at

27. Juni, Wien: Beratungstag für chronisch kranke, beeinträchtigte Menschen und deren Angehörige (9 bis 18 Uhr, AKH Wien, Rotes Bettenhaus, Ebene 8). Um Terminvereinbarung für die persönlichen Gespräche wird gebeten. www.chronischkrank.at

28. Juni, Mistelbach: „Immer am Ball-Bädertour“ von Sportland NÖ (10 bis 16 Uhr, Weinlandbad).  Auf die Besucher warten unter anderem der Sportland-NÖ-Hindernisparcours mit Torschusswand, Segways, „Tut gut“, Koordinations-Tests, Mitmachstationen … Um 15 Uhr schaut Kanusportlerin Corinna Kuhnle vorbei. Eintritt frei für alle bis 14 Jahre. Bis 17. August ist die Bädertour unterwegs durch Bäder in ganz NÖ. Alle Infos: www.sportlandnoe.at