Tag der Gesundheitsberufe in Niederösterreich. Am 6. Mai kommen in St. Pölten Ärztinnen, Ärzte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Pflege- und Sozialbetreuungsberufen sowie politische Entscheidungsträger und Interessierte zusammen, um sich mit dem Status Quo des niederösterreichischen Gesundheitswesens und dessen künftiger Entwicklung zu befassen.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 04. Mai 2019 (06:18)
Symbolbild
BilderBox.com, Erwin Wodicka

Veranstaltet wird der 9. Tag der Gesundheitsberufe in NÖ von NÖ Ärztekammer und Arbeiterkammer NÖ. Die Eröffnung erfolgt durch Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig.

Neben Vorträgen und Workshops werden im Rahmen einer Podiumsdiskussion DMTF Gerda Schilcher (Vizepräsidentin der Arbeiterkammer NÖ), OA Dr. Ronald Gallob (Vizepräsident und Kurienobmann der Ärztekammer für NÖ) sowie die beiden Hauptredner der Veranstaltung, ao. Univ.-Prof. Dr. Herwig Ostermann (Geschäftsführer der Gesundheit Österreich GmbH) und Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Mazal (Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien), über die Zukunft des Gesundheitswesens in Niederösterreich unter der Leitung von Dr. Peter Resetarits miteinander und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Veranstaltung diskutieren.

Am Nachmittag finden mehrere Workshops statt. Themen sind das holländische Pflegemodell „Buurtzorg“, eine arbeitswissenschaftliche Analyse und Bewertung pflegerischer Humandienstleistungstätigkeiten in der stationären Altenpflege als Basis für eine leistungsgerechte Personalbemessung, der Ausbau und die Erfahrung der Primärversorgung in Niederösterreich sowie die Initiative „choosing wisely“.

WorkshopreferentInnen sind Dr.in Anna Glechner (Donau-Universität Krems), Dr. Wolfgang Huber (Synermed, Haus der Barmherzigkeit), Dr. Lukas Heschl (Leiter des Referates für Primärversorgung der Ärztekammer für NÖ), Mag.a Renate Reingruber (NÖ Gesundheits- und Sozialfonds, Landes-Zielsteuerungskoordination, Stabsstelle PVE-Koordination), Kristina Schauer, MSc (NÖ Gebietskrankenkasse), Mag. Johann Seethaler (Gesundheit Österreich GmbH), Dipl.-Kfm. Mag. Christian Seubert, PhD (Universität Innsbruck), Dr. Max Wudy (Kurienobmann-Stellvertreter niedergelassene Ärzte der Ärztekammer für NÖ).