Startschuss für Wildbienen- und Ohrenkraxler-Hotels. Ab sofort baut Niederösterreich Hotels - und zwar für Nützlinge. Bis 27. Juni sollen die fertig sein. Und dann ins Guiness Buch der Rekorde kommen.

Von Michaela Fleck. Erstellt am 08. April 2019 (13:57)
Natur im Garten
Eines der ersten von insgesamt 800: Landesrat Martin Eichtinger (ganz rechts) mit Direktor Michael Lahnsteiner (ganz links), Marlies Seelmann, Fabian Nikola und Lena Bauer und dem Nützlingshotel der 1b der ÖKO-NNÖMS Pottenbrunn.

Das größte Nützlingshotel der Welt will Niederösterreichs Naturgarten-Initiative heuer auf der Garten Tulln bauen. 800 Einzelhotels sollen Schulkinder von 8 bis 14, aber auch Firmen und Privatpersonen dazu bis 27. Juni bohren, nageln, schrauben, stecken und füllen. 

Einen der ersten Bausätze von „Natur im Garten“ hat die 1b der Öko-NNÖMS in Pottenbrunn bekommen, eine Bauanleitung gibt es auch unter: www.naturimgarten.at