5 ungewöhnliche Sportarten für den Start in den Sommer!. Mit Thunfisch werfen oder mit dem Bügeleisen Berge erklimmen? Von diesen Fun-Sportarten habt ihr bestimmt noch nicht gehört.

Von Julian Illsinger. Erstellt am 04. April 2019 (16:28)
Shutterstock/alexkatkov
Bubble Soccer

Tuna Tossing

Dieser Sport begann in Südaustralien in der kleinen Fischergemeinde Port Lincoln. Es wurde von den lokalen Fischern inspiriert, die mit Gewalt Fisch auf ihre Lastwagen warfen, und begann, mit dem Gedanken ein lokales Fest zu bereichern. Der Gewinner ist die Person, die es schafft, einen 20 Pfund schweren Fisch am weitesten zu werfen. Heutzutage ist der Wettbewerb etwas härter geworden: Die Teilnehmer verwenden stattdessen einen Gummifisch.

Extreme ironing

Hier ist eine Sportart, die absolut verrückt ist! „Extrembügeln“ ist eine Art Extremsportart, bei der Menschen Kleidung und Bügelbretter an abgelegene oder gefährliche Orte mitnehmen, um dort ein wenig zu bügeln. Laut dem Extreme Ironing Bureau ist Extreme Ironing "der neueste Gefahrensport, der den Nervenkitzel einer extremen Outdoor-Aktivität mit der Zufriedenheit eines gut gepressten Hemdes kombiniert". Solltet ihr keine Erfahrung mit Klettern oder Bügeln haben bitte nicht nachmachen!

Shutterstock/Papamoon

Sepak Takraw

Dieses actiongeladene Spiel, eine unglaublich beliebte Sportart in Südostasien und ähnelt dem Volleyball. Aber anstelle von Händen benutzen die Spieler ihre Füße, Knie, Brust und Kopf, um den Ball aus Weichholz zu bewegen. Die International Sepak Takraw Federation veranstaltet Wettbewerbe mit Teams aus über hundert verschiedenen Ländern. Auch als Zuseher kommt man, dank spektakulärer Kicks und Sprünge, voll auf seine Kosten.   

Giant Pumpkin Kayaking

Wenn es euch langweilt, mit einem Kajak Kajak oder Boot zu fahren, warum versuchst ihr dann nicht diesen eigenartigen Sport? Das mit Abstand berühmteste Riesen-Kürbisrennen findet jährlich am Pesaquid-See der kanadischen Provinz Nova Scotia statt. Das Rennen ist etwa eine halbe Meile lang, und die Teilnehmer schmücken ihre Kürbisse prächtig.

Bubble soccer

In diesem eigenartigen Sport werden die Spieler in riesige aufblasbare Blasen geschnallt, die ihren Kopf und Oberkörper bedecken. Jede Mannschaft besteht in der Regel aus je fünf Spielern, und das Spiel wird mit den gleichen Regeln gespielt, die der Fußball hat. Dieser Sport macht nicht nur unglaublich viel Spaß, sondern ist dank der riesigen Gummibälle auch sehr sicher!