Die zehn beliebtesten Hunderassen in Niederösterreich. Heute - 10. Oktober - ist Welt-Hundetag. Und auch Niederösterreich ist ein Land der Hundefreunde. Aktuell leben gut 169.000 Hunde in Niederösterreich.

Von Anita Kiefer. Erstellt am 10. Oktober 2019 (07:02)
Symbolbild

Mit mehr als 9.000 registrierten Hunden ist der Chihuahua der beliebteste Hund der Niederösterreicher, gefolgt von Labrador Retriever und Golden Retriever. Die Zahl der Hunde-Neuregistrierungen nimmt insgesamt aber ab.

Wurden 2011 noch knapp 19.270 Hunde neu registriert, waren es 2018 nur mehr 13.980. Mit Stand 8. Oktober wurden heuer bisher 10.900 Neuregistrierungen in Niederösterreich verzeichnet.

Außerdem gibt es aktuell hier auch rund 3.600 sogenannte Hunde mit erhöhtem Gefährdungspotenzial. Bei jenen wird nach § 2 des NÖ Hundehaltegesetzes auf Grund ihrer wesensmäßig typischen Verhaltensweise, Zucht oder Ausbildung eine gesteigerte Aggressivität und Gefährlichkeit gegenüber Menschen und Tieren vermutet.

Unter solche Hunde fallen folgende Rassen: Bullterrier, American Staffordshire Terrier, Staffordshire Bullterrier, Dogo Argentino, Pit-Bull, Bandog, Rottweiler und Tosa Inu. Außerdem gibt es noch 100 sogenannter auffälliger Hunde. Solche haben etwa einen Menschen oder ein Tier bereits durch einen Biss verletzt.

Die zehn beliebtesten Hunderassen der Niederösterreicher:

  1. Chihuahua
  2. Labrador Retriever
  3. Golden Retriever
  4. Deutscher Schäfer
  5. Labradormischling
  6. Malteser
  7. Schäfermischling
  8. Border Collie
  9. Australian Shepherd
  10. Havaneser

Auf den weiteren Plätzen:

11. Berner Sennenhund
12. Französische Bulldogge
13. Yorkshire Terrier
14. Dackelmischling
15. Beagle
16. Mops
17. American Staffordshire Terrier
18. Siberian Husky
19. Rottweiler
20. Jack Russell Terrier

Quelle: Heimtierdatenbank NÖ